Die Logofarben der Unterhaltung

Nutzt die Macht der Farben, um euer Unternehmen aufzubauen
Barry die Bulldogge brennt bereits darauf dir einen Job zu besorgen

Macht euch bereit für eine Nahaufnahme

Die Unterhaltungsbranche verdient Geld damit, indem sie uns davon überzeugt, dass Fantasie Realität ist. Um Verbraucher dazu zu bringen, sich einen Film anzusehen, ein Abonnement abzuschließen oder ein Spiel zu spielen, müssen uns Unternehmer dieser Branche davon überzeugen, dass sie für gute Unterhaltung stehen. Manchmal ist es allerdings ein wenig zu viel. Das kann dann schnell zu den Vorurteilen führen, für die vor allem Hollywood verantwortlich ist.

Wie wählt ihr also die Farbe für euer Logo in der Unterhaltungsbranche, mit dem wir aus der Realität fliehen können, während ihr als guter Erzähler präsentiert werdet? Wir haben die Farbpaletten von mehr als 500 Logos in der Unterhaltungsbranche ausgewertet, die Persönlichkeitswerte der Marken analysiert, die repräsentiert werden sollen, und uns mit Experten der Farbpsychologie beraten, um euch bei der Entscheidung zu helfen.  

Bilder in Farbe: Übersicht über die Farben in der Unterhaltungsbranche

  • Beliebte Farbwahl für Logos in der Medien- und Unterhaltungsbranche
Norma Desmond kennt die Macht von Schwarz und Weiß aus ihren Nahaufnahmen.
Das Kino hat mit Filmen in Schwarz-Weiß begonnen. Diese beiden Farben stehen noch immer für den Glanz des klassischen Hollywoods. Es ist daher nicht überraschend, dass Schwarz und Weiß die beiden beliebtesten Farben in Logos der Unterhaltungsbranche sind, die bei 99designs gewünscht werden. Aber nicht alle Menschen in der Branche – zu der auch Computerspiele, Musik und Theater zählen – interessieren sich für die Verbindung mit einer vergangenen Zeit. Wenn sie mit Farben experimentieren wollen, wünschen sich Verantwortliche in der Unterhaltungsbranche Blau und Rot.

Was wird nicht ausgewählt? Rosa und Braun. Die sanften und natürlichen Assoziationen dieser beiden Farben passen scheinbar nicht gut zum Glanz und Glamour der Branche.
 
Die bevorzugten Farben aus den Anfragen bei 99designs stehen jedoch nicht für den Trend, der bei Branchenführern sichtbar wird. Die bekanntesten Unternehmen aus der Unterhaltungsbranche bevorzugen in ihren Logos Blau (63%). Zudem sind die Logos oft sehr farbenfroh. Sechs Farben (Blau, Schwarz, Weiß, Braun, Rot und Gelb) tauchen in mindestens 25% der Logos auf.

Die bekanntesten vier Logos der Unterhaltungsbranche sind ziemlich repräsentativ für das, was wir bei den größten Marken sehen:
  • Comcast logo
  • Disney logo
  • 21st Century Fox logo
  • Time Warner logo
Drei Logos enthalten Blau. Zwei enthalten Schwarz. Eines zeigt sogar den ganzen Regenbogen. Das Logo von Comcast ist besonders interessant, da die meisten Menschen dieses bunte Symbol als den NBC-Pfau wahrnehmen. Comcast hat NBC Universal 2009 übernommen. Durch die Übernahme des Pfaus als eigenes Logo versucht Comcast, sich von seinem Ruf für schlechten Kundenservice zu entfernen und konzentriert sich stattdessen auf eine positivere Markenpersönlichkeit, für die die National Broadcasting Company steht. Sie ist immerhin die Heimat von bekannten Fernsehserien wie Modern Family oder der Today Show. Außerdem werden hier die Olympischen Spiele gezeigt.

Der Ruf und die Persönlichkeit der Marke gehören zusammen. Sobald ihr wisst, wie die Persönlichkeit eurer Marke aussehen soll, ist es einfach, diese Werte in Farben zu verwandeln.

Hier spielt die Musik: Farben und Markenpersönlichkeit in der Medien- und Unterhaltungsbranche

Wenn ihr das Design-Briefing von 99designs ausfüllt, werdet ihr darum gebeten, euer Unternehmen mit Blick auf zwölf Charakterzüge zu bewerten.
  • 99designs Markenmerkmale und Charakterzüge
Unsere Daten zeigen, dass Menschen in der Unterhaltungsbranche die folgenden Vorlieben haben:
  • Bevorzugte Charakterzüge der Medien- und Unterhaltungsbranche
Daraus leiten wir ab, dass die meisten Unternehmer in der Unterhaltungsbranche als verspielt, laut und jugendlich gelten wollen. Diese Charakterzüge passen zu den folgenden Farben:
  • Charakterzüge der Medien- und Unterhaltungsbranche und die dazugehörigen Farben
Bei den Anfragen in 99designs Design-Wettbewerben, gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen den Farben, die wir sehen – Schwarz und Weiß – und dem Regenbogen aus warmen Farben, den wir aufgrund der Persönlichkeiten der Marken erwarten würden. 

Sowohl Rot und Orange gelten als verspielt, laut und jugendlich. In 34% der Anfragen wird Rot angefordert, Orange hingegen nur in 13%. Das jugendliche Violett und Rosa sollte populär sein, diese Farben gehören jedoch zu den am wenigsten beliebten in der Unterhaltungsbranche, sowohl unter unseren Anfragen als auch bei den Branchenführern.

Grau, das für Ernsthaftigkeit und Ruhe steht, wird immerhin in 20% der Anfragen und der Logos von Branchenführern dargestellt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es eine neutrale Farbe ist. Obwohl es nur wenige Assoziationen beitet, erscheint es in vielen Logos.

Künstlerische Freiheit: Welche Farben sollten Unternehmer nutzen?

Einige Unternehmer der Unterhaltungsbranche hängen noch am Schwarz und Weiß der Glanzzeit Hollywoods. Aber was passiert, wenn ihr ganz andere Farben nutzt? Es gibt einige wenige Farben, die dafür sorgen können, dass sich eure Marke von der Masse abhebt.
  • Psychologische Bedeutung der Farben
Es ist wenig überraschend, dass Blau, die Lieblingsfarbe der Welt, sehr beliebt ist, schließlich bietet diese Farbe sehr neutrale Assoziationen mit ganz verschiedenen Werten, die die Unterhaltungsbranche darstellen möchte. Allerdings sind die kulturellen Assoziationen mit Wissen und Vertrauen für Firmen, die für Zuverlässigkeit stehen wollen (wie etwa Comcast), in der Unterhaltungsbranche wichtig.

Violett, Rosa und Orange sind jugendlich, erscheinen jedoch in weniger als 15% der Anfragen bei 99designs und in den Logos der Branchenführer. Wenn ihr euch von der Masse abheben wollt, solltet ihr darüber nachdenken, welche Autorität Violett in eurem Logo ausstrahlen kann. Wenn ihr eher Energie versprühen wollt, solltet ihr über Orange nachdenken. Und wenn ihr die Dinge wirklich auf den Kopf stellen wollt, nutzt Rosa.

So nutzen einige der Branchenführer die Trends zu ihrem Vorteil:
  • The Jim Hensen Company logo
  • American Zoetrope logo
  • Tivo logo
Wenn ihr über euer Logo für die Unterhaltungsbranche nachdenkt, solltet ihr beachten, wo der Platz eurer Marke auf dem Markt ist. Unternehmen in der Branche bieten Produkte, die viele verschiedene Kunden ansprechen sollen. Viele Anbieter richten sich vor allem an junge Kunden (und wollen aufregende und jugendliche Logos), andere haben eine ganz andere Zielgruppe.

Die Farbe ist eine sehr persönliche Wahl, allerdings ist das Wissen über die Psychologie wichtig, wenn ihr euch entscheiden wollt. Bleibt ihr also bei Schwarz und Weiß, den klassischen Farben aus Hollywood? Oder hebt ihr euch von der Masse ab und nutzt ein jugendliches Violett? Egal, wofür ihr euch entscheidet, euer Logo Design soll auf jeden Fall unterhalten.

Blau, weiß, violett: Welche Farbe hat eure Branche?

Haben wir euer Interesse geweckt?
Meldet euch an und erhaltet die besten Tipps, Trends und Ressourcen. Immer frisch direkt in euren Posteingang geliefert.
Hoffentlich seid ihr hungrig!
Denn bald bekommt ihr den leckersten Design-Content heiß und fettig in euren Posteingang geliefert. Lecker!