Da viele von uns weniger Gelegenheiten hatten zu reisen und sich mit Freunden zu treffen, sind die Buchverkäufe 2021 stark gestiegen. Daher versuchen Designschaffende, uns mit erstaunlichen, zeitgemäßen Bildern, ungewöhnlichen Perspektiven und bahnbrechenden, konzeptionellen Buchumschlägen zum Lesen zu bewegen. Gleichmäßige Muster, die (mit einem gewissen Etwas) Ordnung suggerieren, sind genauso beliebt wie Elemente des Eskapismus mit seinen grellen Farben und wilden Abenteuern. Dies sind die größten Buchcoverdesign-Trends des Jahres 2022. Welches schafft’s in dein Regal?

Dies sind die 9 größten Buchcoverdesign-Trends 2022

    1. Konzeptionelle Buchumschläge
    2. Parametrische Muster
    3. Vertikale Ausrichtung
    4. Design-Dystopie
    5. Der brutalistische Abgrund
    6. Eingerahmt durch Raster
    7. Lauter Maximalismus
    8. Illustrierter Eskapismus
    9. Zeitgemäße Kontraste

1. Konzeptionelle Buchumschläge

Von mit Edelsteinen besetzten, mittelalterlichen Wälzern bis hin zum Aufkommen des Buchumschlags haben neue Trends und Technologien Jahrhunderte von Buchcovern geprägt. 2022 sind haptische und konzeptionelle Cover stark im Kommen, während Designschaffende und Verlage immersive Bücher hervorbringen, die als Kunstwerke fungieren und sich so von digitalen eBooks unterscheiden. Manche sehen aus wie psychedelische Zauberbücher, während andere mit dreidimensionalen oder transparenten Umschlägen spielen, um sowohl Aufmerksamkeit zu erregen als auch einen Ausblick auf das zu bieten, was sich zwischen den Covern befindet.

3D-Buchumschlag von Lars Schrodberger und Jakob Weber via Behance

Metalomania book cover design
Dreidimensionales Cover für Guilherme Calks Metalomania von 99Spy
Transparent Palette Mini-Series book cover design
Durchsichtiges Cover für diese Studie über Transparenz in der Kunst via Victionary
New Waves of European Graphic Design book cover design
New Waves of European Graphic Design von Gaatti, Ting Chen und Jimmy Chai via Behance

2. Parametrische Muster

Clevere Konzepte sind nicht der einzige Weg, den Designer und Designerinnen nutzen, um Buchcovern physische Tiefe zu verleihen. Parametrische Kunst nutzt mathematische Regeln und Verhältnisse, um Designs zu kreieren. Die sich daraus ergebenen verschobenen Konturen und Raster können sich gleichzeitig natürlich und hypermodern anfühlen.

Buchcoverdesign mit welliger Schrift
Von Sergeev Vladimir
tagesplaner coverdesign
Bei diesem schicken Tageskalender befinden sich Zierkarpfen vor einem parametrischen Raster. Von Flowing Design via Behance

Diese Kombination eignet sich für kosmische, futuristische oder nachdenkliche Dinge. Ein Grund, weshalb diese Technik immer beliebter wird, ist ihre Flexibilität. Die wellenförmigen, surrealen Linien parametrischer Kunst können einem Tagesplaner das beruhigende Gefühl verleihen, dass einem alle Möglichkeiten offenstehen, oder auf dem Cover eines avantgardistischen Thrillers Entzweiung und Wahnsinn zum Ausdruck bringen.

The Rings of Saturn book cover design
Planetenmuster auf einem Sci-Fi-Cover von semnitz
The Making of Incarnation book cover design
Konzept-Cover für ein Buch von Tom McCarthy. Von DM2graphics via Behance

3. Querformat

Horizontale Cover? Sind ja sowas von 2021! Einer der Buchcoverdesign-Trends 2022 besteht darin, einen Teil oder gleich die gesamte Illustration auf dem Cover auf die Seite zu drehen. Das kann dazu führen, dass du vielleicht zweimal hinsehen oder das Buch in deinen Händen drehen musst, um es richtig herum betrachten zu können.

Buchcover-Gestaltung mit Bergen
Das Cover von Notes on Mountaineering von Hsieh .Work via Behance

Ein Bild oder Wort, welches in horizontaler Ausrichtung normal aussieht, kann auf die Seite gedreht aussehen wie ein eigenartiges Muster oder eine unbekannte Sprache. Dieser Ansatz eignet sich hervorragend für Bücher, die mit Perspektive spielen, die Realität verdrehen oder Leser und Leserinnen aus ihrer Komfortzone locken wollen.

Crossing Frontiers book cover design
Das nüchterne Cover von Cross Frontiers. Von Informal Project via Behance
Eindrucksvolles Buchcoverdesign von Chagi-Dzn
Orange and grey book cover design
Ein Fuchs, ein Hirsch und ein Hase finden sich auf diesem Cover von Pure Vision via Behance

4. Design-Dystopie

Science-Fiction-Bücher hatten lange Zeit Cover, in denen die Natur zu merkwürdigen und bedrohlichen Formen verdreht wird. Doch während es auch 2022 noch dystopische Science-Fiction-Cover geben wird, ist es spannend zu beobachten, wie sich dieser Trend nun auch durch andere Genres zieht.

Die Auswahl unten zeigt einen ultravioletten Fleck auf einem Gipfel in einem Buch über Berge, eine geschwungene, sanddünenartige Form, die sich über eine Gedichtsammlung erstreckt, und einen mit Feuerkonturen gefüllten Himmel über einer scheinbar gefrorenen Erde. Mit der wachsenden Sorge um unseren Planeten könnte dieser dystopische Look immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Lore book cover design
Konflikt auf einem fremden Planeten in Lore von L1graphics
Mountains of the Mind book cover design
Unheimliches Design für ein Buch des Wissenschaftlers Robert MacFarlance. Von Hao Zhuang und tzulinliu — via Behance
Cold Fire book cover design
Dunkles und surreales Cover für diese chilenische Gedichtsammlung. Von Boja
Sunset Dreaming book cover design
Leuchtender Himmel über einer dunklen Erde. Von Yashashree Walimbe via Behance

5. Der brutalistische Abgrund

Mit seinen harten Linien und großen, nackten Steinplatten wurde der Brutalismus häufig als „kalte“ architektonische Form bezeichnet. 2022 ziert seine raue Erhabenheit unheimliche Cover, die weite Landschaften, unendliche Muster und im Weißraum verlorene Personen zeigen.

Hovedspræng Double LP Release Book
Cover für das Buch eines dänischen Rappers. Von Hellsjells via Dribbble
The Ridge book cover design
Die ukrainische Version eines Schweizer Kurzgeschichtenbandes. Von Mari Kinovych via Behance

Der Effekt ist hypnotisch und verwirrend – man sucht in diesen kahlen Designs nach Bedeutung, doch merkt häufig, dass sie merkwürdiger werden, je länger man sie betrachtet. Bücher, die mit dem brutalistischen Abgrund werben, geben ein ehrgeiziges Statement ab: Sobald du sie geöffnet hast, wird nichts mehr so sein wie zuvor.

Breakfast by Starlight book cover design
Cover für eine Gedichtsammlung. Von Boja
Typeface book cover design
Design für ein Buch über den Typografen Max Miedinger. Von Stefin Johnbosco via Behance

6. Eingerahmt durch Raster

Parametrische Muster sind nicht die einzigen Muster in den Buchcoverdesign-Trends 2022. Diese Buchcover platzieren Elemente auf einer Rastervorlage. Es handelt sich um einen Trend, der Wiederholung nutzt und den daraus entstehenden Designs einen sauberen, visuellen Rhythmus verleiht. Die Ergebnisse sind überraschend vielfältig. Manche zeigen Buchstaben, die über haptischen Covern schweben, wohingegen andere sich mehr wie Buntglas anfühlen.

Gleichmäßige Muster in einem Buchcover von Hallo Henk
geometrisches buchvoverdesign
Geometrisches Design von Bilal Çağrı Koç

Passend zu einem Jahr, in dem sich viele Menschen zu Hause verschanzt haben, herrscht hier ein Gefühl hypnotischer Routine. In vielen dieser Raster pulsieren zudem Farbblitze, die auf Transzendenz und Befreiung hindeuten.

Of That Which Makes Glass book cover design
Ein leuchtendes Raster auf einem Cover für ein Gedichtband. Von Boja
Break & Untangle book cover design
Ein Selbsthilfe-Bestseller von Boja
Körlük (Blindness) book cover design
Cover für ein portugiesisches Buch über die Epidemie der Blindheit. Von Kubranur Ozdemir via Behance

7. Lauter Maximalismus

Wenn einige der Buchdesign-Trends 2022 für deinen Geschmack ein wenig zu düster und experimentell sind, bist du hier genau richtig. Dieser Trend verbreitet stattdessen Freude, mit leuchtenden, grellen Farben und aufwendigen Kompositionen. Kräftige Farbtöne dominieren in einem Trend, der einen Ausflug in eine lebhafte Welt unternimmt und Intensität mit Verspieltheit kombiniert. Diese wunderschönen Designs springen einem förmlich ins Auge.

The Revival in Bhojpuri book cover design
Ein Buch über Glauben im Nordosten Indiens. Von Julia S
The Yellow House cover design
Die brasilianische Version von Sarah M. Brooms ausgezeichnetem Debüt. Von Iain Macarthur via Behance
Elas Marchavam Sob o Sol book cover design
Leuchtendes Cover eines Romans von Cristina Judar. Von Luísa Zardo via Behance
Burnt Sugar book cover design
Eine Übersetzung von Avni Doshis „Burnt Sugar“. Von Luísa Zardo via Behance

8. Illustrierter Eskapismus

Die Natur zeigt sich 2022 nicht ausschließlich dystopisch. Dieses Jahr sehen wir sie auch als einen Ort der Möglichkeiten und des Entrinnens. Üppige Pflanzen und Korallen blühen auf farbenfrohen Covern, Ranken klettern an den Haaren hoch und wickeln sich um den Rand des Bucheinbands selbst. Aber wenn diese Pflanzen die Figuren der Geschichte zu umarmen scheinen, ist das keine vollends beruhigende Umarmung – schau dir die verlockenden und doch ominösen Pilze auf dem Cover von Earthly Bodies an. Stattdessen bieten sie Abenteuer und die Gelegenheit, sich unsere wunderbare Welt neu zu erträumen.

Robinson Crusoe book cover design
Cover für eine bulgarische Version von Robinson Crusoe. Von Slava Kuchinka via Dribbble
Earthly Bodies book cover design
Geisterhafte Pilze schmücken diesen Roman. Von _danika_
The Gardener Kings book cover design
Cover für einen Roman. Von Rejenne
Turtle Rescue book cover design
Dieses Kinderbuch nimmt uns mit auf ein Abenteuer, um Meeresschildkröten zu retten. Von Xuan Lee via Behance
Aquatisches Buchcoverdesign
Was ist eskapistischer als der Klang des Meeres? Buchcoverdesign von kevingdesign

9. Zeitgemäße Kontraste

Dieser Trend ist weniger ein Stil als eine Attitüde, geprägt durch die auffälligen, verspielten Ansätze moderner und postmoderner Kunst. 2022 können dir schrille Mischungen von Stilen oder Techniken sowie Kontraste zwischen Weißraum und Primärfarben begegnen. Unscharfe Fotos und merkwürdige Schriftkombinationen könnten sogar dazu führen, dass man sich die uralte Frage stellt: Ist das Kunst? Und darum geht es natürlich – diese faszinierenden Cover sollen Leser und Leserinnen das Buch infrage stellen lassen und sie auf den Schock neuer Ideen vorbereiten oder dafür sorgen, dass sie sich einem vergessenen Klassiker hingeben.

Abstraktes Buchcoverdesign von kellydid
Stimmungsvolles Design von Razvan Postolache
No Color, No Flavor book cover design
Cover für ein Rezeptbuch. Von Valeria Xu via Behance
Daily Last Words book cover design
Cover für ein Buch über Fotografie. Von Evan Work via Behance
That’s the Hormones Speaking book cover design
Das Cover dieses Romans enthält eine verspielte Mischung aus Raum und Kalligrafie. Von Chia Ning Wen via Behance
Covers for Virginia Woolf’s work
Virginia Woolfs Romane bekommen neue Designs von Mateus Valadares Estúdio via Behance

Die Buchcoverdesign-Trends 2022

Von fremden Planeten und fröhlichen Schildkröten bis hin zu Designs, die so durchsichtig sind, dass sie praktisch aus nichts bestehen, sind die Buchcoverdesign-Trends des Jahres 2022 überaus verlockend. Manche sind radikal, manche nostalgisch und andere sind schlicht und einfach atemberaubend. Wenn du ein Cover designst, findest du hier zahllose Ideen. Falls du einen Designer oder eine Designerin engagieren möchtest, um den Reiz deines Buches einzufangen, sind die Trends des Jahres 2022 genau der richtige Ausgangspunkt.

Und wenn du lediglich auf der Suche nach einem guten Buch bist, schau dir das Cover an und tauche hinein – da draußen wartet eine Welt aus Worten und Bildern auf dich.

Du möchtest ein Buchcoverdesign für deine Geschichte?
Dann lasse unsere Design-Community etwas für dich kreieren.