Schwarz-weiße und monochrome Logos sind der Beweis, dass es bei der Verwendung von Farbe um Qualität geht, nicht um Quantität. Es geht nicht darum, wie viele Farbtöne du nutzt, sondern wie du sie nutzt.

Monochrome Logos bieten eine gewisse Eleganz und Würde, manchmal sogar ein modernes oder minimalistisches Gefühl. Tatsächlich bieten schwarz-weiße Logos jede Menge strategische Vorteile:

  • Kosteneffektiver für den Druck
  • Leichter zu skalieren, um auf Marketingmaterialien jeglicher Größe zu passen
  • Leichter zu verstehen, selbst bei einem kurzen Blick
  • Stärkere Assoziationen für den Wiedererkennungswert der Marke

Nimm das ikonische Disney-Logo, sofort erkennbar an seiner eindeutigen und verspielten Handschrift. Das Unternehmen verwendet dasselbe Logo-Design großzügig in allen Regenbogenfarben, abhängig davon, wofür es gebraucht wird. Die schwarz-weiße Version ist allerdings die bekannteste und häufigste und repräsentiert die Marke besser als alle anderen Versionen.

Disney logo
Disney-Logo, via Wikimedia Commons

Das Disney-Logo funktioniert, weil es ein gutes Design ist. Sofern sie nicht mit Bedacht kreiert werden, können schwarz-weiße Logos ausdruckslos und langweilig rüberkommen.

Woher weißt du also, was funktioniert und was nicht?

Weiter unten zeigen wir 33 monochrome Logos, unterteilt in fünf Kategorien: klassisch, vintage, künstlerisch, typografisch und modern. Jeder Abschnitt erklärt, welche Art Marke am meisten von diesem Logotyp profitiert, damit du den Stil finden kannst, der am besten zu deinem Unternehmen passt.

Klassische monochrome Logos

Glatt und simpel, verfolgen diese klassischen monochromen Logos eine traditionelle Herangehensweise. Diese Logos tendieren dazu, sich an die Vorschriften zu halten, was für manche Unternehmen perfekt ist.

Black Fox Events logo
Black Fox Events Logo-Design von KVA
Unicorn-themed logo
Einhorn-Logo Design von goreta
Evergreen CPAs logo
Beysey Logo Design von goreta
Osprey logo
Osprey Logo Design von MerGel
Evergreen CPAs logo
Evergreen CPAs Logo Design von Dara T

Da das Farbschema schwarz-weißer Logos begrenzt ist, ist es besser, bei simplen Formen und klarer Bildsprache zu bleiben. Das bedeutet nicht, dass die Designs nicht ausgefeilt sein können. Das Logo für Black Fox Events und das mit dem Einhorn sind beide äußerst detailliert. Tatsächlich ist es so, wären sie mehrfarbig, könnten sie zu überladen wirken,. Diese Designs aber funktionieren gut, da sie in nur einer Farbe daherkommen.

Klassisch monochrome Logos sind am wirkungsvollsten mit Bildern, die leicht identifizierbar sind, wie bekannte Tiere, einem Pflanzenblatt, einfachen Formen etc. Komplexere Bilder erfordern kompliziertere Details, aber für diesen Stil solltest du bei Dingen bleiben, die leicht darzustellen sind.

Klassische monochrome Logos funktionieren am besten für Marken, die…

  • Keine Risiken eingehen wollen
  • In förmlicheren oder professionelleren Branchen tätig sind
  • Anspruchsvoll und kompetent wirken wollen
  • Von leicht identifizierbaren Maskottchen repräsentiert werden

Monochrome Vintage-Logos

Aufgrund ihrer körnigen Illustrationen und ausgefeilten Verzierungen, sind monochrome Vintage-Logos detaillierter als moderne.

Pint of Tea logo
Pint of Tea Logo-Design von Dara T
Strong Bold Coffee logo
Strong Bold Coffee Logo Design von CBT
Heritage Canning Co. logo
Heritage Canning Co. Logo Design von Tee™
Fat Rabbit logo
Fat Rabbit Logo Design von betiobca
Copper Kettle Bakery logo
Copper Kettle Bakery Logo Design von ultrastjarna

Der Vintage-Stil ist leicht zu erkennen durch seine typischen Eigenschaften:

  • Körnige Textur, die an alte Druckmaschinen erinnert
  • Verschnörkelte Rahmen, oftmals ein Kreis, die ein Emblem erzeugen
  • Punkte an jeder Seite des Markennamens
  • Schmuck um die Wörter herum
  • Gründungsjahr („Gegründet…“)

Mit Blick auf die Logos von Fat Rabbit, Strong Bold Coffee und Copper Kettle Bakery kannst du sehen, wie der körnige und handgezeichnete Stil ihnen ein authentisches „Vintage-Gefühl“ verleiht. Copper Kettle Bakery weist die verschnörkelten Verzierungen auf, die typisch für diesen Stil sind, wie beispielsweise die blumigen Verzierungen und die zweite, kleinere Linie im Rahmen.

Einer der größten Vorteile dieses Stils besteht darin, dass du ihn in verschiedenen Graden anwenden und mit anderen Stilen kombinieren kannst. Pint of Tea beispielsweise nimmt die Körnigkeit und Struktur von Vintage-Logos und erfindet sie neu, indem sie den Markennamen in den Rahmen einarbeiten. Strong Bold Coffee kombiniert ein Vintage-Design mit einer modernen Sans-Serif-Schrift, um etwas zu kreieren, das beide Stile aufweist.

Angesichts der Einschränkungen beim Druck zu der Zeit, war der Vintage-Stil ursprünglich beinahe immer komplett monochrom. Heutzutage wirken Logos im Vintage-Stil mit mehreren Farben zeitgemäßer und etwas von der altmodischen Atmosphäre geht verloren. Solltest du also über ein Vintage-Logo nachdenken, damit dein Unternehmen traditioneller scheint, überlege dir auch, es in nur einer Farbe zu gestalten, um deinen Punkt noch deutlicher zu machen.

Monochrome Vintage-Logos funktionieren am besten für Marken, die…

  • Vom Vintage-Trend profitieren wollen, um hip zu wirken
  • Oft ihre Logos auf nicht-digitale Materialien drucken (physische Produkte, Papiertüten etc.)
  • Bilder nutzen, die besser auf texturierten Anschauungsmaterialien aussehen

Künstlerische monochrome Logos

Schwarz-weiße Logos demonstrieren ein Prinzip, welches Fotografen schon seit über einem Jahrhundert kennen: Weniger Farbe kann künstlerisch mehr sein. Nur eine einzige Farbe zu verwenden, schließt jede Menge Designtüren, sicher, aber gleichzeitig öffnet es viele andere, besonders zur kreativen Nutzung.

Mountain-themed logo
Logo-Design mit Bergen von makimay
Buttermilk Southern Kitchen logo
Buttermilk Southern Kitchen Logo Design von Dara T
Global Wildlife Conservation logo
Global Wildlife Conservation Logo Design von Cross the Lime
Beggar Kings logo
Beggar Kings Logo Design von Freshinnet
Owl’s Head Brewery logo
Owl’s Head Brewery Logo Design von Freshinnet
Vim Yoga logo
Vim Yoga Logo Design von Studio FLACH
Black Castle Properties logo
Black Castle Properties Logo Design von Corne

Monochrome Logos können sich diese künstlerischen Chancen zunutze machen. Das Logo für Global Wildlife Conservation ist ein perfektes Beispiel: Statt mehrere Farben zu verwenden, um die Tiere zu unterscheiden, nutzt es Umrisse in den natürlichen Formen des Elefanten, um ein originelles Konzept zu kreieren, welches beim Betrachter einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Beggar Kings macht etwas Ähnliches und verwendet nur Schattierung, um ein komplettes Bild zu erzeugen.

Künstlerische Stile funktionieren gut für zweideutige Aussagen, wie Black Castles Kombination aus Schlüsselloch und Turm oder Owl’s Head Brewerys Eule und Hopfen. Sie passen auch zu einem neuen Ansatz für ein altes Konzept, so wie beispielsweise das Buttermilk-Logo ein Logo im Vintage-Stil auf eine noch nie dagewesene Art interpretiert.

Künstlerische monochrome Logos funktionieren am besten für Marken, die…

  • Ein Bild mit doppelter Bedeutung wollen
  • Sich von der Konkurrenz unterscheiden wollen
  • Psychologischere Logos bevorzugen, die die Menschen zum Denken anregen
  • Sich mit Kunst und Kreativität in Verbindung bringen

Typografische monochrome Logos

Monogramme machen einen beträchtlichen Teil unter den Logos aus, aber die meisten Marken wollen etwas visuelleres, als nur zwei oder drei Buchstaben. Was du mit diesen Buchstaben machst  – die Schrift, Formen, Platzierung und Kunstfertigkeit – entscheidet darüber, wie wirkungsvoll das Logo wird.

Bashford Design logo
Bashford Design Logo-Design von Arthean
DTR Partners logo
Logo Design von ludibes
Kyber Capital logo
Kyber Capital Logo Design von ludibes
Antipodes Merino logo
Antipodes Merino Logo Design von The Print Baker
Neal Hudson logo
Neal Hudson Logo Design von artsigma

Typografische monochrome Logos machen etwas Originelles und Einprägsames mit den Buchstaben, damit sie jeden ansprechen. Ein Weg ist, sie umzuformen, um ein bestimmtes Bild zu erschaffen, wie die Hantel in Neal Hudsons Logo. Ein weiterer Weg besteht darin, aufgestylte Details hinzuzufügen, um das Logo dekorativer und erfrischender zu machen. Das Logo für Bashford Design macht dies sehr gut. Du kannst auch die Buchstaben auf kreative Weise kombinieren, wie Antipodes Merino und DTR Partners es getan haben.

Wenn alle Stricke reißen, kannst du immer auch eine neue Schrift erfinden, um die Persönlichkeit deiner Marke einzufangen. Wir haben noch nie ein K wie bei Kyber Capital gesehen, aber wir erkennen, dass es ein K ist.

Typografische monochrome Logos funktionieren am besten für Marken, die…

  • Ihren Markennamen hervorheben und Wiedererkennung priorisieren
  • Nach Personen benannt sind
  • Zu förmlich für Maskottchen oder Bild-Logos sind

Moderne monochrome Logos

Der natürliche Minimalismus von monochromen Logos funktioniert gut bei modernen Stilen. Die heutigen Ästhetik-Trends ermutigen zu „weniger ist mehr“, wo mehr als eine einzige Farbe dekadent wirkt.

Northampton logo
Northampton Logo Design von ludibes
Third Eye logo
Third Eye Logo Design von Ian Douglas
Accident Insurance Resource logo
Accident Insurance Resource Logo Design von csoki
Nyrdy logo
Logo Design von alle
Unblushing logo
Unblushing Logo Design von artsigma
Jamie Groom logo
Jamie Groom Logo Design von ludibes

Der moderne Stil ist schwer einzugrenzen, aber wir können ihn anhand typischer Eigenschaften erkennen:

  • Abstrakt. Formen wie das Third Eye-Logo, die nichts Bestimmtes darstellen, sind eine feste Größe bei modernen Designs.
  • Winklig oder geometrisch. Raster-Designs wie Northamptons Logo scheinen futuristisch, mit ihren vielen geraden Linien, welche automatisch Innovation symbolisieren.
  • Kreativität. Künstlerische Stile und moderne Stile haben viele Überschneidungen; das monochrome Logo für Nyrdy könnte in beide Kategorien passen, aber die winkligen Formen und der Minimalismus lassen es leicht Richtung modern tendieren.
  • Brechen von Konventionen. Wenn im G von Jamie Grooms Logo nicht ein Viertel fehlen würde, würde es gut zu den anderen typografischen Logos passen, aber es ist dieser fehlende Teil, der ihm eine moderne und angesagte Erscheinung verleiht.
  • Humor. Im Stile des Brechens von Konventionen, können Logos auch Erwartungen brechen, um witzig zu sein. Accident Injury Resource spielt mit dem bekannten Jura-Symbol, um nicht nur ihre Branche zu kommunizieren, sondern auch einen Witz zu machen.

Moderne Stile repräsentieren jugendlichere, angesagtere und unkonventionellere Markenpersönlichkeiten, aber dies könnte für manche Unternehmen von Nachteil sein, die sich als eher traditionell vermarkten. Wie wirkungsvoll sie sind hängt davon ab, wie du wahrgenommen werden willst.

 Moderne monochrome Logos funktionieren am besten für Marken, die…

  • Jüngere Märkte anvisieren
  • Davon profitieren, futuristisch oder angesagt zu wirken
  • Sich bei ihrem Branding auf Humor oder Einzigartigkeit verlassen
  • Den konventionelleren, klassischen Stil etwas verändern wollen

Schwarz (und Weiß) ist zurück, Baby!

Wenn es um Farben in Logos geht, kann wenig schon viel helfen. Sofern Regenbögen nicht wichtig für dein Branding sind oder deine Zielgruppe nicht aus Kindern besteht, kann ein monochromes oder schwarz-weißes Logo genauso viel erreichen wie ein mehrfarbiges, hat aber den Vorteil, dass es günstiger im Druck und leichter zu vervielfältigen ist. Lass dich von den obigen Beispielen inspirieren und beginne, davon zu träumen, wie dein Logo aussehen soll.

Was ist schwarz und weiß und spiegelt deine Marke perfekt wider?
Unsere Designer kreieren das perfekte monochrome Logo für dich!